Bildquelle: www.mais.de/Staatsbetrieb Sachsenforst
Aktuelle Waldbrandgefährdung



(Stand: 26. Juni 2019)

Durch die anhaltende Trockenheit in Verbindung mit den derzeit herrschenden Temperaturen gilt seit heute im gesamten Landkreis Nordsachsen die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5.

Das Betreten der Wälder, einschließlich der nichtöffentlichen Waldwege und der ausgewiesenen Reitwege, ist damit verboten. Öffentliche Wege und Straßen in den Waldgebieten dürfen nicht verlassen werden.

In der Prognose kann sich die Situation in den nächsten beiden Tagen leicht entspannen, bevor sie sich voraussichtlich am Wochenende wieder verschärft.

Infos auf: www.mais.de/php/sachsenforst.php (Grafikquelle)



Seite empfehlen | Seite drucken |