TORGAU LEUCHTET

Anlässlich der Einweihung der Schlosskirche durch Martin Luther am 5. Oktober 1544 lädt am ersten Oktoberwochenende wieder die Veranstaltung „Torgau leuchtet" in die Renaissancestadt.

Lichtkunst, Konzerte, buntes Markttreiben, Museumsnacht und Straßenkunst werden erneut das Publikum verzaubern. Die Veranstaltung findet 2020 voraussichtlich vom 3. bis 5. Oktober statt. Am Montag, dem 5. Oktober, lädt die Evangelische Kirchengemeinde zu einer abschließenden Andacht in der Schlosskirche ein.

Die Torgauer Schlosskirche wurde unter Kurfürst Johann Friedrich dem Großmütigen als erster und wegweisender evangelischer Kirchenbau errichtet.



Seite empfehlen | Seite drucken |